Rettungswacht übermittelt Weihnachtsbaum Skip to content
Photo: Landsbjörg, Facebook.

Rettungswacht übermittelt Weihnachtsbaum

Die Mannschaft des in Ísafjörður stationierten Rettungsschiffs Gísli Jóns hat der isländischen Küstenwache am Abend einen besonders amüsanten Weihnachtsgruss übermittelt. Als der wachthabende Offizier der Küstenwache die Route des Schiffs verfolgte, wurde aus der Tour nämlich ein Weihnachtsbaum.
Damit wollte die Crew allen im Hauptquartier der Küstenwache Frohe Weihnachten wünschen und für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr danken, berichtet RÚV.

“Diese amüsante Aktion zeigt die hervoragende Zusammenarbeit zwischen Islands Küstenwache und der isländischen Rettungswacht. Wir von der Küstenwache senden der Mannschaft der Gísli Jóns und allen anderen Seefahrern unsere besten Wünsche,” schrieb die Küstenwache in Weihnachtslaune auf ihrer Facebookseite.

Vielen ist sicher noch das Herz in Erinnerung, welches Icelandair-Piloten zu Beginn der COVID-19 Pandemie über der Halbinsel Reykjanes in den Himmel schrieben, um ihren Landleuten Mut zu machen. Die Gísli Jóns stellte unter Beweis, dass auch Schiffe Bilder malen können.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter