Ólafur Arnalds für zwei Grammies nominiert Skip to content
Ólafur Arnalds tónlistarmaður
Photo: Golli.

Ólafur Arnalds für zwei Grammies nominiert

Der isländische Musiker Ólafur Arnalds ist für zwei Grammies beim Grammy Award 2022 nominiert worden, einen für die beste Tanz/Electronic Aufnahme, den anderen für das beste Arrangement, Instrumente und Vocals.
Insgesamt gibt es 86 Kategorien. Mit seinem Beitrag Loom ist Ólafur nominiert für die Kategorie Best Dance/Electronic Recording. Der Beitrag The Bottom Line ist in der Kategorie Best Arrangement, Instrument and Vocals nominiert.

Damit ist Ólafur zum ersten Mal für einen Grammy mit im Rennen, zuvor war er für einen Bafta und einen Emmy nominiert gewesen. RÚV gegenüber sagte der Künstler, er habe noch keinen Flug nach Californien gebucht für die Preisverleihung am 31. Januar, aber er freue sich sehr über seine Nominierungen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts