Neues Warenzeichen für original isländische Lebensmittel Skip to content
Photo: Golli.

Neues Warenzeichen für original isländische Lebensmittel

Heute ist ein neues geschütztes Warenzeichen für isländische Lebensmittel vorgestellt worden, berichtet Vísir.
Das Warenzeichen unter den Namen „Íslenskt staðfest“ (bestätigt isländisch) löst verschiedene in den vergangenen Jahren benutzte Herkunftsbezeichnungen ab und soll in den kommenden Monaten dann auf allen in Island produzierten Lebensmitteln prangen. Ziel der Aktion ist es, Beständigkeit und Gewissheit in einer Zeit zu schaffen, in der Verbraucher immer kritischer in Bezug auf die Herkunft ihrer Lebensmittel sind.
Milch, Fleisch, Eier, Fisch und Meeresfrüchte und Blumen, die in Island hergestellt und verpackt wurden, dürfen das Warenzeichen tragen. Produkte mit Beimischungen wie Joghurt oder Käse können als orginal isländisch gelabelt werden, wenn nicht mehr als 25 Prozent der Inhaltsstoffe importierter Herkunft sind.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts