Leichenfunde beim Flugzeugwrack Skip to content
fatal accident Iceland, candle, death

Leichenfunde beim Flugzeugwrack

Heute um kurz vor Mittag ist die südisländische Polizei über den Fund einer weiblichen Leiche auf dem Sólheimasandur, ganz in der Nähe des Wanderpfades zum Flugzeugwrack informiert worden, berichtet RÚV.

Polizisten machten sich auf den Weg zum Fundort, von dort aus wurden die Mitglieder des regionalen Rettungsteams gerufen, um die Suche auszuweiten.

Gegen 14 Uhr wurde dann die Leiche eines Mannes ganz in der Nähe des Fundortes der Frauenleiche entdeckt. Eine Todesursache ist bislang nicht bekannt, die beiden Leichen werden obduziert.

Es gibt Hinweise darauf, dass die beiden ein Paar waren, welches zusammen reiste. Die Botschaft des Heimatlandes ist informiert worden. Ein Fahrzeug, welches möglicherweise von dem Paar gemietet worden war, befindet sich auf dem Parkplatz am Sólheimasandur. Es ist bekannt, dass das Fahrzeug am 13. Januar um 14.55 Uhr von Hvolsvöllur aus nach Osten unterwegs war.

Zur Zeit untersuchen Kriminalpolizei und Spurensicherung den Fundort, weitere Informationen liegen nicht vor.

Am Montag, den 13. Januar hatte für fast das gesamte Land die orangefarbene Warnstufe wegen Unwetters gegolten, viele Strassenabschnitte waren wetterbedingt gesperrt worden. Vor allem für den Süden unterhalb der Gletscher und das Öræfi waren heftige Orkanböen vorhergesagt worden.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts