Krankenschwestern dürfen "Pille" verschreiben Skip to content

Krankenschwestern dürfen “Pille” verschreiben

Krankenschwestern und Hebammen mit einer speziellen Genehmigung der Gesundheitsbehörden dürfen in Zukunft empfängnisverhütende Medikamente verschreiben, wenn sie in Gesundheitszentren, in der Gynäkologie und der Geburtshilfe tätig sind, berichtet mbl.is.
Die Neuerung wurde gestern vom isländischen Parlament mit 54 von 63 Stimmen beschlossen.

“Wir sind darüber sehr froh und sagen, dass dies längst überfällig war,” kommentierte Áslaug Valsdóttir, die Vorsitzende des isländischen Hebammenverbandes. “”Unsere Ausbildung ist die längste auf der ganzen Welt, und Pharmakologie ist ein grosser Bestandteil der theoretischen Ausbildung. Wir sind im Bereich Verhütung tätig, aber wir konnten bislang keine Rezepte ausstellen.”
Seit Jahrzehnten hätten Hebammen und Krankenschwestern für diese besondere Erlaubnis gekämpft.

Isländische Krankenschwestern studieren ihr Fach über vier Jahre an der Hochschule. Hebammen müssen zuerst das Krankenpflegestudium absolvieren, bevor sie den zweijährigen Kurs für Geburtshilfe anhängen dürfen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts