Island muss Verantwortung für Afghanistan schultern, sagt Premierministerin Skip to content
Prime Minister Katrín Jakobsdóttir
Photo: Golli.

Island muss Verantwortung für Afghanistan schultern, sagt Premierministerin

Die isländische Premierministerin Katrín Jakobsdóttir sagte, es sei unglaublich zu sehen, wie schnell die Taliban in den vergangenen Wochen quer durch Afghanistan die Macht hatten ergreifen können. Dabei sei klar, dass die Entwicklung Auswirkungen auf den Status der Frauen in dem Land haben werde. Als NATO Mitglied müsse Island seine Verantwortung gegenüber der internationalen Gemeinschaft schultern.

“Es ist wichtig, dass wir Isländer unsere Verantwortung in dieser Sache sowohl als Mitglied der NATO und als Mitglied der internationalen Gemeinschaft und als Vertreter im UN-Rat für Menschenrechte schultern.” sagte die Premierministerin in einem Interview mit RÚV. “Wir machen uns alle grosse Sorgen, dass uns in Afghanistan eine Menschenrechtskrise bevorsteht.”

Der isländische Flüchtlingsausschuss wird die Lage in Afghanistan in diesr Woche auf Verlangen von Sozialminister Ásmundur Einar Daðason prüfen. Katrín gab an, es sei besonders wichtig, dabei an die Frauen zu denken, die in Afghanistan für Menschenrechte gekämpft hätten.

Island werde sich an der internationalen Debatte um die Afghanistan-Krise beteiligen, innerhalb der NATO wie auch im Kreis der Nordischen Länder. Die Regierung werde auch ein erweitertes Flüchtlingskontingent für Island in Betracht ziehen. Islands Quotenflüchtlinge für die Jahre 2020 und 2021 sind wegen Verzögerungen durch die COVID-19 Pandemie noch nicht im Land angekommen. Zuvor hatten die begörden bekanntgegeben, dass die Verzögerungen aufgearbeitet würden und icht etwa dazu führen würden, dass Island weniger Flüchtlinge als geplant aufnehmen werde.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts