Icelandair will regelmässige Drogentests für alle Mitarbeiter einführen Skip to content
Keflavík airport Icelandair
Photo: Flug Flugvöllur flugáhöfn Flugfélög.

Icelandair will regelmässige Drogentests für alle Mitarbeiter einführen

Eine im Februar in Kraft tretende neue EU-Regelung verlangt, dass alle Airlines im innereuropäischen Flugverkehr regelmässige Drogen- und Alkoholtests bei Kabinen- und Bodenpersonal durchführen müssen. Icelandair wird diese Regelung schon diesen Monat auf das gesamte Personal ausweiten, also auch auf die Verwaltungsmitarbeiter. Ásdís Ýr Pétursdóttir, die Pressesprecherin von Icelandair, sagte dem Fréttablaðið, das Unternehmen wolle zeitgleich mit den neuen Testroutinen Ausbildung, Prävention und Unterstützung in den Vordergrund rücken.

Den neuen EU-Regeln nach müssen sich bestimmte Mitarbeiter von Fluglinien innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten regelmässig auf psychoaktive Substanzen wie “Alkohol, Opioide, Cannabinoide, Sedativa, Hypnotica, Kokain, andere Psychostimulantien, Halluzinugene und flüchtige Lösungsmittel, mit Ausnahme von Koffein und Tabak” testen lassen. Im Fall eines “begründeten Verdachts” können Alkoholtests “jederzeit” durchgeführt werden. Piloten und Kabinenpersonal können vom Dienst suspendiert werden, wenn sie den Test verweigern.

Icelandair dehnt Tests auf alle Mitarbeiter aus
“Als Unternehmen im Flugverkehr, wo Sicherheit immer an erster Stelle steht, haben wir entschieden, dass diese Richtlinie für alle Mitarbeiter gilt, die Vorgehensweise wird jedoch je nach Gruppe unterschiedlich ausfallen. Icelandair will einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz schaffen, und Ausbildung, Prävention und Unterstützung in diesem Projekt rücken in den Vordergrund.” sagte die Pressesprecherin.
Gegen Ende der Woche sind die Mitarbeiter der Fluglinie zu einem Workshop geladen, wo die neuen Regeln präsentiert werden. Zum Monatsende soll ihnen dann eine Ergänzung zum geltenden Arbeitsvertag zugesandt werden, in der es um die Testroutinen geht.

Rechtliche Grundlage für Drogentest in Island unklar
Das isländische Parlament hat jedoch noch kein Gesetz verabschiedet, welches den Drogentest bei Angestellten erlaubt. Im Jahr 2013 hatte der Datenschutz angemerkt, es gebe keine rechtliche Grundlage für eine Drogentestroutine bei Mitarbeitern von Unternehmen oder Institutionen in Island. Auch die Behörde für Gewerbeaufsicht und Schutz am Arbeitsplatz (vinnueftirlit) hatte bislang keine rechtliche Handhabe, um auf solche Fälle zu reagieren.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter