Höchste Feuerwehrleiter Islands schraubt sich 42 Meter hoch Skip to content
Photo: Screenshot Vísir.

Höchste Feuerwehrleiter Islands schraubt sich 42 Meter hoch

Die höchste Drehleiter Islands ist in Akranes von der örtlichen Feuerwehr eingeweiht worden. Die Leiter schafft es auf 42 Meter und reicht damit bis ans Dach des höchsten Gebäudes der Stadt. Der Leiter der Feuerwehr bezeichnet die Anschaffung des Fahrzeugs als echte Revolution. Am Ende der Drehleiter befindet sich ein Fahrgastkorb für fünf Personen, berichtet Vísir.

„Die geht bis zum Ende, wie wir sagen. Sie braucht etwa 56 oder 57 Sekunden, vom Zeitpunkt wenn wir in den Korb steigen, bis sie ganz oben ist. Wir können Bahren mitnehmen, um Leute zu retten.“ erklärt Sigurður Þór Elísson, der Brandschutzexperte bei der Feuerwehr in Akranes. Die Drehleiter kann auch unterhalb des Fahrzeugs manövrieren, etwa wenn sie an der Kaimauer im Hafen benötigt wird.
“Mit der Leiter kommen wir nun an den Gebäuden hoch, die wir zuvor nicht hatten erreichen können, das schafft unglaublich viel Sicherheit für die Bewohner,” sagt Feuerwehrleiter Jens Heiðar Ragnarsson.

Bislang ist die Drehleiter zum Glück noch nicht zum Einsatz gekommen, aber für Übungen wird sie eingesetzt, und da stehen die Feuerwehrleute Schlange, um sich in den Himmel heben zu lassen.

Subscribe to our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts