Ein Icelandair Abflug pro Tag Skip to content
airport
Photo: Flug Flugvöllur flugáhöfn Flugfélög.

Ein Icelandair Abflug pro Tag

Die isländische Fluglinie Icelandair hatte gestern einen planmässigen Abflug vom internationalen Flughafen Keflavík. Das war auch der einzige Flug überhaupt gestern. Für heute steht ein Abflug auf dem Programm, und zwei Flüge für morgen. Zur Zeit fliegen neun Fluggesellschaften die Insel an, berichtet RÚV.

Icelandair hatte am vergangenen Wochenende Maschinen nach Kopenhagen und London geschickt. Andere Fluggesellschaften (Lufthansa, Air Baltic, Easy Jet, Atlantic Airways) fliegen Frankfurt Amsterdam, Barcelona, Danzig, Riga, Warschau und Nuuk an. Die Fluggesellschaft Easyjet bietet tägliche Verbindungen nach London an.

Icelandair hatte erst kürzlich einen öffentlichen Aktienverkauf durchgeführt, um sich finanziell zu restrukturieren. Der Aktienverkauf war Voraussetzung für die Gewährung eines Staatskredits über 16,5 Mrd ISK gewesen. Seit die COVID-19 Pandemie den internationalen Flugverkehr fast zum Erliegen gebracht hat, waren allerlei staatliche Finanzhilfen an die Fluglinie gegangen, dennoch strauchelt das im Privatbesitz befindliche Unternehmen auch weiterhin. Im September hatte die Linie fast drei Viertel ihrer Flüge stornieren müssen.
“Wir können einfach nicht fliegen wenn es nur wenige Passagiere gibt und wenig Nachfrage, und wir können nicht mit Verlusten fliegen. Das macht sich langfristig nicht bezahlt, und kurzfristig in der derzeitigen Situation auch nicht,” sagte Icelandair Geschäftsführer Bogi Nils Bogason.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter