COVID-19: Testen von Geimpften ist bald Vergangenheit Skip to content
Keflavík Airport
Photo: Golli.

COVID-19: Testen von Geimpften ist bald Vergangenheit

Rund 80 Prozent der ankommenden Reisenden am Internationalen Flughafen in Keflavík legen inzwischen ein Attest über erfolgte Impfung oder ein Antikörperattest vor. Alle Attestinhaber müssen sich bei der Einreise einem COVID-Test unterziehen und das Ergebnis in einer quarantänetauglichen Unterkunft abwarten, bevor sie losfahren können. Gesundheitsministerin Svandís Svavarsdóttir kündigte an, ab dem 15. Juni diese Vorgehensweise wegfallen zu lassen, berichtet mbl.is

“Bislang war es so, dass geimpfte Personen und solche, die ein Attest über eine überstandene Infektion vorlegen können, bei der Ankunft im Land von der Quarantäne ausgenommen sind. Diese Gruppe wächst ständig, und inzwischen handelt es sich um 80 Prozent aller einreisenden Passagiere im Flughafen von Keflavík.” sagte Svandís gestern im Parlament, als sie sich zum Stand der Impfung und zu den Seuchenpräventionsmassnahmen äusserte. “Ziel ist es, ab Mitte Juni von dieser Gruppe keine Tests mehr zu nehmen.”

Das Gesundheitsministerium gab ebenfalls an, dass Verkehrsminister Sigurður Ingi Jóhannsson eine neue gesetzliche Vorgabe erstellen werde, nach der die Fluggesellschaften dazu verpflichtet werden, die Atteste vor dem Boarding zu prüfen. “Das könnte die Belastung reduzieren und die Arbeitsabläufe am Flughafen verkürzen,” meinte Svandís.

Alle Atteste rund um COVID-19 sollen innerhalb der EU inklusive der Schweiz in einer einheitlichen Form ausgegeben werden. “Es steht zu erwarten, dass diese Atteste ab dem 1. Juli verwendet werden. Island ist technisch bereits jetzt in der Lage, an einem Pilotprojekt teilzunehmen, welches in ein paar Tagen starten wird.”

In seinem Memorandum vom 17. Mai hatte Chefepidemiologe Þórólfur Guðnason angeführt, dass seit dem 1. April 2021 der Anteil positiv getesteter geimpfter Personen an der Grenze bei 0,08 Prozent gelegen hat, bei den Personen mit Antikörperattest waren es 0,2 Prozent. Heute dürften die Zahlen noch niedriger liegen, da die Inzidenzrate an der Grenze gefallen ist.

 

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter