COVID-19: Präventionsmassnahmen im Detail, Maskenpflicht in Gebäuden Skip to content

COVID-19: Präventionsmassnahmen im Detail, Maskenpflicht in Gebäuden

Die gestern verkündeten Seuchenpräventionsmassnahmen sind präzisiert worden. Sie treten heute Nacht in Kraft und sind bis einschliesslich 13. August gültig.
Hier sind noch einmal alle neuen Bestimmungen im Detail aufgeführt:

  • Personenzahlbeschränkung auf 200 Mann an einem Ort. Kinder die vor 2016 geboren wurden, sind ausgenommen.
  • Geschäfte dürfen nur 200 Personen auf einmal einlassen.
  • Ein Meter Abstandsregel.
  • Maskenpflicht in Gebäuden überall dort, wo die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann. Das Busunternehmen Strætó kündigte ebenfalls Maskenpflicht in seinen Fahrzeugen an, dort wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Sie gilt für den Busverkehr in der Stadt wie auf dem Land.
  • Schwimmbäder, Lagunen und Fitnesscenter dürfen 75 Prozent der laut Betriebsgenehmigung erlaubten Gäste einlassen. Gemeinsam benutzte Flächen müssen zwischen den einzelnen Kunden desinfiziert werden.
  • Museen dürfen 75 Prozent der erlaubten Gäste einlassen.
  • Sportveranstaltungen und Trainings für Kinder und Erwachsene ohne körperliche Berührung sind für 100 Teilnehmer gestattet. Insgesamt sind 200 Zuschauer auf registrierten Sitzplätzen gestattet. Der Verkauf von Erfrischungen ist am Austragungsort nicht gestattet.
  • Proben und Aufführungen auf Bühnen und ähnliche Veranstaltungen sind für 100 Personen auf der Bühne erlaubt. Insgesamt sind 200 Zuschauer im Gebäude erlaubt, darunter auch in Kinos. Es darf eine Pause geben, aber keinen Verkauf von Erfrischungen. Jeder Gast muss mit seinen Sitzplatz registriert werden.
  • Für Gottesdienste und andere Glaubensveranstaltungen beträgt die maximale Teilnehmerzahl 200 Personen.
  • Restaurants, Kneipen u.ä. sind bis 23 Uhr in Betrieb (last order), der letzte Gast muss das Lokal um Mitternacht verlassen haben. Insgesamt sind 100 Personen in der Räumlichkeit zugelassen. Alkohol wird nur an Sitzplätzen serviert. Jeder Gast muss mit seinem Sitzplatz registriert werden.
  • Campingplätze und Stellplätze für Wohnwagen müssen sich an die Anweisungen von Chefepidemiologe und Tourismusamt halten.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts