Airwaves wird verschoben Skip to content

Airwaves wird verschoben

Das diesjährige Musikfestival Iceland Airwaves wird auf das kommende Jahr verschoben. Auf der Webseite der Veranstaltung heisst es, man habe viele Szenarios geprüft: “mit social distancing, mit weniger Besuchern, mit weniger Veranstaltungen” und sei zu dem Schluss gekommen, dass “es keine machbare Lösung gibt, um das Festival sicher stattfinden zu lassen.”

Bereits gekaufte Tickets bleiben bs zum kommenden Jahr gültig, man muss dann also kein neues Ticket kaufen. Man kann sich aber auch sein Geld zurückerstatten lassen.

Die Musikerliste indes bleibt für 2021 bestehen, am Mittwoch waren dann noch weitere 25 Bands angekündigt worden, darunter Crack Cloud (Kanada), Porridge Radio (England), Balming Tiger (Südkorea), and Faux Real (Frankreich/USA), neben isländischen Künstlern wie Bríet, HipSumHaps, GDRN, und der “heissgeliebte Troubadour” Mugison.

Mehr Information gibt es auf der Homepage von Iceland Airwaves.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter