Reisegutschein bereits von 45.000 Isländern eingelöst

Whale Watching Hvalaskoðun á Faxaflóa

Etwa 100.000 Isländer haben den Reisegutschein im Wert von 5000 ISK (33 EUR) heruntergeladen, den die isländische Regierung allen erwachsenen Einwohnern zur Verfügung gestellt hatte, um ihnen in diesem Sommer das Reisen im Inland schmackhaft zu machen.

Die Initiative kostet um die 1,5 Mrd ISK (9,8 Mio EUR), und obwohl Tourismusministerin Þórdís Kolbrún Reykfjörð Gylfadóttir die Aktion “vor allem symbolisch” genannt hatte, war sie auch der Ansicht, dass die Summe gerade für kleinere Unternehmen etwas zähle.

Die Gutscheine sind seit dem 19. Juni erhältlich, und von den 10.000, die ihren Gutschein von der Webseite heruntergeladen hatten, haben rund die Hälfte, oder 45.000, ihn eingelöst, um die 25.000 von ihnen in den vergangenen 10 Tagen

Die Gutscheine werden von vielen Tourismusunternehmen akzeptiert, darunter Hotels, Reiseanbieter, Restaurants und Verkehrsunternehmen. Ein Drittel der Leute hat ihren Gutschein für Übernachtungen genutzt, etwas weniger als ein Drittel nutzte ihn für Aktivitäten, 22,6 Prozent löste ihm im Restaurant ein. Um die 11,1 Prozent nutzte ihn für den Transport, etwa Bus, Taxi oder Mietwagen.
Bis zum Ende des Jahres noch kann man seinen Gutschein herunterladen und einlösen.