Der Natur zuliebe: Helgafell-Besteigung kostet Eintritt

Landbesitzer am Berg Helgafell nahe der Stadt Stykkishólmur auf der Halbinsel Snæfellsnes in West-Island haben begonnen, von Urlaubern eine Gebühr in Höhe von ISK 400 (EUR 3,30) zu nehmen, die den Helgafell besteigen möchten. Der Erlös werde laut den Eigentümern dazu verwendet, Toiletten zu bauen, den Parkplatz zu erweitern und einen Landpfleger einzustellen, berichtet mbl.is.

Lies weiter