Notfallplan für Öræfajökull

Die Wissenschaftler, die ein Gefahrengutachten zu einem Gletscherlauf aus dem Vulkan Öræfajökull erstellt haben, sind der Ansicht, dass ein Notfallplan für einen möglichen Vulkanausbruch dort notwendig ist, berichtet RÚV. Die Region müsse vor dem Gletscherlauf evakuiert werden. Dazu sei ein Überwachungssystem ähnlich wie für den Vulkan Katla nötig, sagte der Vulkanologe Magnús Tumi Guðmundsson.

Lies weiter

Ärzte werden bedroht

Die meisten isländischen Ärzte sind schon einmal von Patienten bedroht worden oder kennen Kollegen, die sich in der Lage befunden haben, sagte Þórarinn Ingólfsson, der Vorsitzende des isländischen Hausärzteverbands. Eine neue Studie der Gesundheitsbehörden zur hausärztlichen Versorgung in Bezug auf abhängigmachende Medikation hat aufgezeigt, dass Bedrohungen durch Patienten alltäglicher sind als bislang angenommen, berichtet RÚV.

Lies weiter

Auf zum Langlauf!

Der Winter im Nordland war dieses Mal sehr schneearm. Man müsse in der Geschichte wohl weit zurückgehen, um einen vergleichbaren Winter zu finden, schreibt vikudagur.is und bezieht sich dabei auf eine Nachricht auf den Internetseiten der Gemeinde Norðurþing.

Lies weiter

Aníta kommt als Dritte ins Ziel

Die isländische Mittelstreckenläuferin Aníta Hinriksdóttir hat am Sonntag beim 800-Meter-Lauf bei den Hallen-Leichtathletik-Europameisterschaften in Belgrad, Serbien die Bronzemedaille gewonnen, wie RÚV berichtet. Aníta benötigte 2:01.25 Minuten für die Strecke.

Lies weiter