Suche nach Birna: grönländisches Schiff im Fokus

Die Suche nach der seit Samstag vermissten 20-jährigen Birna Brjánsdóttir ist vorerst abgebrochen worden. Sie wird nach Auskunft der Rettungseinheit Landsbjörg erst wieder aufgenommen werden, wenn sich frische Hinweise auf ihren Verbleib ergeben, berichtet RÚV.

Lies weiter

Suche nach Birna konzentriert sich auf den Hafen von Hafnarfjörður

In der vergangenen Nacht haben bei der Suche nach der vermissten Birna Brjánsdóttir freiwilligen Helfer ein Paar Schuhe gefunden, die denen ähneln, welche das Mädchen getragen hat, als sie zuletzt in der Nähe des Hafens von Hafnarfjörður gesehen worden war, berichtet RÚV. Aus diesem Grund war die Region noch in der Nacht weiter durchkämmt worden. Etwa 60 Mann hatten an der Suche teilgenommen, die jedoch keine weiteren Details zutage förderte.

Lies weiter