Ausweispflicht für Ausländer

Das isländische Innenministerium verpflichtet aufgrund des am 1. Januar in Kraft getretenen neuen Ausländergesetzes alle ausländischen Bewohner im Land, stets einen Reisepass oder ein anderes Ausweispapier bei sich zu tragen und auf Verlangen der Polizei zu zeigen, sowie Auskunft über ihren Aufenthaltsstatus in Island zu geben, berichtet Stundin.

Lies weiter

Studie über Offshorekonten erst jetzt veröffentlicht

Am Freitag war eine Studie des Finanzministeriums veröffentlicht worden, aus der hervorgeht, dass der isländische Staat pro Jahr vermutlich 2,8 bis 6,5 Mrd. ISK (23-54 Mio EUR) an Steuergeldern verliert, weil isländische Steuerzahler ihr Geld auf Konten in Steueroasen lagern. Die Studie war von einer Task Force erstellt worden, welche durch Finanzminister Bjarni Benediktsson ernannt worden war.

Lies weiter