Orkanwarnung für Ostisland

Der isländische Zivilschutz bittet die Einwohner von Ostisland, unbedingt heute Nacht und morgen früh zuhause zu bleiben. Die Wettervorhersage sieht Windgeschwindigkeiten voraus, die möglicherweise Hurricanstärke erreichen.

Lies weiter

Pannenhilfe statt Weihnachtsessen

Ein Mann in Höfn im Hornafjörður, Südost-Island, ließ sein Abendessen an Heiligabend sausen, um liegengebliebenen Urlaubern zu helfen. Sigurður Guðmundsson bereitete gerade die Soße zu, als um fünf vor 18 Uhr, also fünf Minuten, bevor in Island offiziell Weihnachten eingeläutet wird, sein Telefon klingelte. Diesmal wurde Sigurður, der oft gerufen wird, wenn Urlauber in Schwierigkeiten sind, von der Polizei angerufen, die ihm von Touristen berichtete, die an der Straße östlich von Hvalnesskriður mit einem geplatzten Reifen festsaßen.

Lies weiter

Sturmschäden in den Ostfjorden

Der Sturm, der gestern Vormittag über die Ostfjorde fegte, hat einige Sachschäden verursacht, wie RÚV berichtet. Bei Rafey, einem Reparaturladen für elektrische Geräte, entstanden am frühen Morgen Schäden in Millionenhöhe (ISK), als Sturmböen 700 Quadratmeter Dachbahnen wegrissen.

Lies weiter