Die Leute vom Mývatn suchen Namen für das neue Lavafeld

Laut einem neuen Gesetz über Ortsnamen, das derzeit im isländischen Parlament Alþingi behandelt wird, liegt es in der Verantwortung der jeweiligen Gemeinde, neuen Naturphänomenen innerhalb ihrer Grenzen Namen zu geben. Dies bedeutet, dass die Verwaltung der Mývatn-Region dem neuen Holuhraun-Lavafeld einen Namen geben wird.

Lies weiter

Westfjorde: Mysteriöse Spuren im Schnee

Þorvaldur Garðar Helgason, ein Fuchsjäger aus Hólmavík in den östlichen Westfjorden, entdeckte mysteriöse Spuren im Schnee, als er am Samstagabend in der Nähe des Flugplatzes von Arngerðareyri in Ísafjörður jagte. Viele Spekulationen darüber, um was für ein Tier es sich wohl handeln könnte, gehen gerade um.

Lies weiter