Nordlichter und Jupiter

Der Hobbyfotograf Gísli Már Árnason nahm in der vorvergangenen Nacht das Nordlichtervideo in Húsafell in Westisland auf. Ursprünglich hatte er den Planeten Jupiter fotografieren wollen. Der ist in dem Video ebenfalls zu sehen.

Lies weiter

Regisseur nicht Mitglied einer Terroreinheit

Die Familie des isländischen Filmemachers, der einem syrischen Überläufer der IS (oder ISIS) zufolge für die Terrororganisation gearbeitet hatte, wie es in einem Artikel der The New York Review of Books zu lesen gewesen war, hat gesagt, er sei nicht in die IS-Machenschaften verwickelt.

Lies weiter

Hide ‘n seek. A comment on the noseband

The news that the FEIF will allow the flash noseband in connection with lever bits has hit the Iceland horse world like a bombshell. Not yet available on FEIF’s website, the Icelandic horse magazine Hestablaðið Seisei relies on secure sources when presenting the breaking news. However, it should be allowed to ask why the news has not yet found its way onto the FEIF’s website, while the sport and breeding committee made the decision in the autumn.

Lies weiter

Versteckspiel. Ein Kommentar zum Sperrriemen.

Die Nachricht, dass die FEIF im kommenden Jahr den Sperriemen des englisch-kombinierten Reithalfters in Verbindung mit Hebelgebissen wieder zulassen will, ist in der Islandpferdewelt wie eine Bombe eingeschlagen.

Noch steht auf der Webseite der FEIF nichts davon zu lesen, doch Hestablaðið Seisei beruft sich auf sichere Quellen. Man darf sich jedoch durchaus fragen, warum die Nachricht noch nicht ihren Weg auf die Webseite gefunden hat, wo doch die Herbsttagung von Sport- und Zuchtausschuss im Herbst die Entscheidung getroffen hatte.

Lies weiter