Gunnuhver hat sich in Schlammgeysir verwandelt

Im September hatte sich das Geothermalgebiet Gunnuhver auf der Halbinsel Reykjanes verändert. Sozusagen über Nacht war eine neue heisse Schlammquelle entstanden, das touristisch beliebte Gebiet hatte für Besucher aus Sicherheitsgründen gesperrt werden müssen.

Lies weiter

100 Bananenbäume in Island

Ist Island Europs grösstes Bananenzuchtland? Wenn Sie Island mal besucht haben, sind Sie möglicherweise über diese Annahme gestolpert, denn etwa 100 Bananenbäume befinden sich in den mit Geothermalenergie beheizten Gewächshäusern im südisländischen Hveragerði.

Lies weiter

Saurer Schnee im Hochland

Es hat geschneit im Hochland, und um die Ausbruchsstelle in der Holuhraun, und der dort liegende Schnee ist im wahrsten Sinne des Wortes „sauer“: da sich Schwefeldioxid in Verbindung mit Wasser zu Schwefelsäure verwandelt, hat der Schnee in der Region nur einen pH-Wert von bis zu 3,2 – statt den üblichen 5,6.

Lies weiter