Deplaziert!

Wieviel “weit hinten satteln” ist tolerierbar? Fotos von Töltern, deren Reiter auf der Kruppe sitzen, sollen als Vermarktungsinstrument dienen und erweisen dem Reitsport einen Bärendienst.

Lies weiter

Kinderbuchpreis für Opas Geschichten

Guðni Líndal Benediktsson bekommt den Isländischen Kinderbuchpreis 2014 für sein Buch Leitin að Blóðey (dt.: Die Suche nach Blóðey). Das Buch handelt von einem Großvater, der seinem Enkel Gutenachtgeschichten über seine aufregenden Abenteuer erzählt.

Lies weiter

Veschuldet: Grímsstaðir-Investment-Firma

GáF, ein von nord-isländischen Kommunen zum Zweck des Kaufs eines Stücks Land in Grímsstaðir á Fjöllum und anschließender Verpachtung an den chinesischen Magnaten Huang Nubo gegründetes Unternehmen, ist mit ISK 10 Millionen (EUR 65.000) verschuldet.

Lies weiter