Extrembelastung durch Schwefeldioxid

Eine sehr hohe Schwefeldioxidbelastung, die aus dem Vulkanausbruch in der Holuhraun herrührt, ist gestern am Mývatn und auch in Húsavík gemessen worden. Spitzenwerte in der Schule von Reykjahlíð waren auf fast 6000 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft gemessen worden.

Lies weiter