Petition gegen Walfang

Eine formale diplomatische Protestnote ist vorgestern in der Regierungsbehörde in Reykjavík überbracht worden. In der Démarche äußerten 35 Regierungen ihre „entschiedene Gegnerschaft“ gegen den kommerziellen Walfang in Island.

Lies weiter