Bárðarbunga nach altem Wikinger benannt

Der Vulkan Bárðarbunga unterhalb der Eisdecke des Vatnajökull, der seit letzter Woche vermehrte Bebentätigkeit zeigt und offenbar kurz vor einem Ausbruch steht, ist nach einem Siedler aus der Landnahmezeit, benannt: Bárður Bjarnason, auch Gnúpa-Bárður genannt, stammte aus dem Sognefjord in Westnorwegen.

Lies weiter

Evakuierung angeordnet

Die Polizei von Húsavík hat in Zusammenarbeit mit dem isländischen Zivilschutz für das gesamte Gebiet nördlich des Vatnajökull eine Evakuierung angeordnet.

Lies weiter