Zum Landsmót reiten hat Tradition

Die Anreise zum Landsmót auf dem Pferd hat Tradition. Das erste Landsmót, welches im Jahr 1950 auf dem alten Parlamentsgelände Þingvellir stattfand, zog Pferdebegeisterte aus dem ganzen Land an. Die 133 für das Zuchttreffen gemeldeten Pferde mussten alle “zu Fuß” nach Þingvellir gebracht werden.

Lies weiter

Reiten ist Medizin

Die elfjährige Kristrún Bender aus Mosfellbær ist die vielleicht ungewöhnlichste Teilnehmerin des diesjährigen Landsmót Hestamanna.

Lies weiter