Island nimmt Flüchtlinge auf

Der Außenminister und der Wohlfahrtsminister sind der Empfehlung des UNO-Flüchtlingskommitees gefolgt und werden fünf Flüchtlinge aus Simbabwe, Uganda und Kamerun, sowie eine sechsköpfige Familie aus Afghanistan aufnehmen.

Lies weiter