Totschlags-Vorwurf gegen Krankenschwester

Der Leiter der isländischen Staatsanwaltschaft hat das Landes- und Universitätsklinikum Landspítali in Reykjavík und eine Krankenschwester, die auf der dortigen Intensivstation arbeitet, wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.

Lies weiter