Steiler Anstieg von Unfällen unter Touristen

ice-sar3Die isländische Rettungsorganisation ICE-SAR hat in diesem Sommer einen steilen Ansteig von Unfällen unter Reisenden im Hochland verzeichnet. Insgesamt 1.917 Vorfälle ereigneten sich im Hochland, sowohl Unfälle als auch allgemeine Hilferufe. Das sind 59 Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Lies weiter

Dämme gegen Katlaausbruch in Südisland werden überprüft

vik01_bvDer Chef der Polizei in Hvolsvöllur, ein Vertreter der isländischen Straßenmeisterei und der Geophysiker Magnús Tumi Guðmundsson werden morgen bei einem Arbeitstreffen diskutieren, ob die Dämme östlich von Vík an der Ringstraße in der Nähe des Flusses Múlakvísl erhöht werden müssen, um im Fall eines Ausbruchs der Katla wirklich effektiv zu sein.

Lies weiter