Ankündigung zu Vulva-Museum war nur Satire

mosfellsbaer_wikipediaDie politische Partei Íbúahreyfingin in Mosfellsbær vor den Toren Reykjavíks hatte in der vergangenen Woche angekündigt, in der Stadt ein Vulva-Museum ins Leben zu rufen. Es sollte das Gegenstück zum berühmten Penis-Museum werden. Der Beschluss war jedoch offenbar als Satire gedacht.

Lies weiter