Reiseveranstalter spendet Geld für Bergungsteam

ofaerufoss_eldgja_psDer Touranbieter Reykjavík Excursions Kynnisferðir hat 300.000 ISK (1900 EUR) an die Bergungsteams von Skaftátunga in Südisland gespendet und seine Anerkennung gezeigt für die engagierte Suchaktion nach einer Touristin in der Eldgjá Ende August. Die Suche hatte sich später als unnötig herausgestellt.

Lies weiter

Aufräumen nach dem Sturm, im Norden Drama um Schafrettung

storm_northiceland_landsbjorgRettungsteams sind unermüdlich unterwegs gewesen, um nach dem Sturm der letzten Tage aufzuräumen. Im Norden war in weiten Teilen der Strom ausgefallen. Im Norden und in Nordostisland sind in der Sonntagnacht 15 bis 20 Zentimeter Schnee gefallen. Unzählige Schafe sind im Schnee eingeschlossen worden.

Lies weiter