Gleðilegt Nýtt Ár!

fireworks_psDie letzte Nacht des Jahres beginnt in Island immer mit großen Lagerfeuern, denn das alte Jahr mit all seinem Gerümpel und überflüssigen Ballast muss abgebrannt werden, bevor das neue beginnen kann. Gerður Kristný beschreibt die Vorbereitungen in ihrem gleichnamigen Jugendroman „Die letzte Nacht des Jahres“*:

Lies weiter

Jahresrückblick auf Geysire, Vulkane und Tiere

natur_rueckblickDas Jahr 2011 hatte es in Island schwer, seinen explosiven Vorgänger zu toppen. Der „unaussprechliche“ Eyjafjallajökull, der im Frühjahr 2010 den europäischen Flugverkehr lahmgelegt hatte, grummelte Anfang Januar noch etwas, schlief dann aber ein. Am 21. Mai brach überraschend der Vulkan Grímsvötn aus, der sich unter der großen Eiskappe des Vatnajökull versteckt.

Lies weiter

Sagenhaftes Jahr 2011

sagenhaftes_jahrDer isländische Pavillon war der beliebteste Aufenthaltsort der Besucher auf der Frankfurter Buchmesse 2011 und galt der Presse als der schönste seit „Menschengedenken“. Das Sagenhafte Island hat als Gastland der Messe mehr Bücher nach Frankfurt gebracht als das Riesenreich China.
Lies weiter