Islands erster Betonleuchtturm in Gefahr

lighthouse-akranes_fbDer Zustand des ältesten Betonleuchtturms Islands in Sudurflös in der Nähe von Akranes ist bedenklich. Der Leuchtturm wurde er im Jahr 1918 durch den Ingenieur Thorvald Krabbe aus Beton erbaut. Das zehn Meter hohe Bauwerk wird seit 1947 nicht mehr benutzt.

Lies weiter

Das Bedauern des Bischofs

bishopkarlsigurbjornsson_psNach einem Interview mit Gudrún Ebba Ólafsdóttir, der Tochter des verstorbenen Bischofs Ólafur Skúlason veröffentlichte das Büro des isländischen Bischofs eine Erklärung, in welcher Bedauern darüber ausgedrückt wird, dass man auf ihren Bericht über Missbrauch durch den eigenen Vater nicht unmittelbar reagiert habe.

Lies weiter

Bewegende Begegnung 67 Jahre nach der Godafoss-Katastrophe

godafoss2_bvEine Pressekonferenz der besonderen Art gab es am ersten Tag der Frankfurter Buchmesse im Island-Pavillon. Vorgestellt wurde ein Buch, das von dem isländischen Journalisten und Verleger Óttar Sveinsson verfasst und von dem deutschen Journalisten und Verleger Stefan Krücken mit Recherchen und Interviews ergänzt worden ist.

Lies weiter