Robbentouren in Nordwestisland

Das Beobachten der Robben vom Meer aus (seal watching) ist ein neues touristisches Angebot in Island. Zwei Bewohner von Hvammstangi in Nordwestisland nutzen den Mangel an Arbeit, um einen 30 Jahre alten Krabbenkutter in ein Robbenbeobachtungsboot umzubauen. Es soll bis zum Sommer fertiggestellt sein.

Lies weiter

Isländische Jugend fröhlich trotz Krise

Das Wohlbefinden der isländischen Teenager hat sich trotz der wirtschaftlichen Krise nicht verschlechtert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Bryndís Björk Ásgeirsdóttir, einer Dozentin am Lehrstuhl für Psychologie und öffentliche Gesundheit an der Universität Reykjavík.

Lies weiter