„Himmel und Hölle“ erscheint in Europa

Nachdem die englischen Rechte für Himmel und Hölle (Himnaríki og helvíti) von Jón Kalman Stefánsson vor etwa einem Jahr von MacLehose Press erworben worden waren, hat das Buch nun weitere Verlage angesprochen und wird bald auf italienisch, spanisch und holländisch erscheinen.

Lies weiter

HBO kaufte Rechte für isländische Autismusdokumentation

Die amerikanische Fernsehgesellschaft HBO hat die Verbreitungsrechte für die isländische Dokumentation The Sunshine Boy gekauft. Der Film unter der Regie von Fridrik Thór Fridriksson erzählt aus dem Leben des autistischen Jungen Keli und soll auf einem der HBO-Kanäle ausgestrahlt werden.

Lies weiter

Eventagentur feiert Geburtstag

Die isländische Eventagentur Jón Jónsson feiert im kommenden Monat ihr zweijähriges Bestehen. Anlässlich des Geburtstags veranstaltet sie am 18. Dezember im Hotel Ísland in Reykjavík ein Festival.

Lies weiter

Zwei neue Ausstellungen am ASÍ Museum

Zwei neue Ausstellungen hat das ASÍ Museum in Reykjavík vergangenen Monat eröffnet: eine Installation von Halldór Ragnarsson und die Ausstellung “Luminous flux” von Jóhanna Thorkelsdóttir, in der es nach Aussage der Künstlerin um Verhaltenspsychologie geht.

Lies weiter

Internetplattform Wikileaks veröffentlicht Icesave-mails

Emails zwischen dem Sekretär des isländischen Finanzministers, Indridi H. Thorláksson und dem Vertreter des Internationalen Währungsfonds IMF für Island, Mark Flanagan, die vergangenes Frühjahr im Zusammenhang mit dem Icesave Disput verfasst wurden, sind am Sonntag bei Wikileaks gepostet worden.

Lies weiter