Island unter den am wenigsten korrupten Staaten

Nach einer aktuellen Auflistung zum Korruptionsgrad in verschiedenen Ländern auf der Welt, die die Organisation Transparency International veröffentlichte, rangiert Island immer noch unter den top ten der Staaten mit der wenigsten Korruption: Island teilt sich den achten Platz mit Australien und Kanada.

Lies weiter

Vermögen des Ex-Finanzstaatssekretärs beschlagnahmt

Das Büro des Sonderstaatsanwalts hat beantragt, das Vermögen des früheren Staatssekretärs im Finanzministerium, Baldur Gudlaugsson, einzufrieren. Angeblich geht es um die Summe, die er kurz vor dem Bankenkollaps aus dem Verkauf seiner Aktien bei der isländischen Landsbanki erzielte.

Lies weiter

Neues Besteuerungssystem in Island

Die Steuern in Island sollen mit Beginn des kommenden Jahres angehoben werden, liess die Regierung gestern verlauten. In drei Schritten soll eine Einkommenssteuer eingeführt werden. Bürger, die mehr als 650.000 ISK pro Monat verdienen, sollen 46,1 Prozent Einkommenssteuer auf ihren Lohn zahlen.

Lies weiter

Geburtenrekord in Island

Seit Jahresanfang sind 3.080 Kinder im Landspítali Krankenhaus Reykjavík geboren worden. 2008 waren es im gesamten Jahr insgesamt 3.386 Kinder – ein Anstieg um 7,8 Prozent zum Jahr 2007. Es gilt als sicher dass in diesem Jahr der Rekord noch gebrochen wird.

Lies weiter

Weihnachtsmarkt in Downtown Reykjavík

Anfang Dezember wird mitten in Reykjavík im Laugavegur 17-19, wo sich früher das Café Hljómalind befand, ein Weihnachtsmarkt eröffenen. In 18 weihnachtlich dekorierten Holzhütten sollen vor allem weihnachtlicher Schmuck, selbstgemachte Leckereien, Design und Kunsthandwerk verkauft werden.

Lies weiter

Ätherisches Öl gegen Ohrinfektionen bei Kindern

Ein Ohrstöpsel mit antibakteriellen Wirkstoffen wird derzeit in Island entwickelt. Er soll als alternative Therapiemöglichkeit bei Mittelohrentzündungen bei Kindern eingesetzt werden und die herkömmlichen Antibiotikatherapien ablösen. Erste Ergebnisse sind vielversprechend.

Lies weiter