Isländische Filme auf den Nordischen Filmtagen

Auf den 51. Nordischen Filmtagen Lübeck (4.-8. November) werden drei isländische Filme zu sehen sein – ein Spielfilm, ein Dokumentarfilm und ein Kurzfilm. Eine Mischung aus Action, Drama und Komödie ist der 2008 unter der Regie von Óskar Jónasson gedrehte Spielfilm Reykjavík – Rotterdam.

Lies weiter

Gespräch mit dem isländischen Botschafter in Berlin

In einem Pressegespräch in der isländischen Botschaft in Berlin am vergangenen Mittwoch kündigte der isländische Botschafter Ólafur Davídsson an, nach den wirtschaftlichen Prognosen werde Island nächstes Jahr einen Rückgang des Bruttoinlandsproduktes um zehn Prozent erleben.

Lies weiter