Ausstellung “Polar Extremes” im Fotomuseum Reykjavík

Am Freitag wurde die Ausstellung “Polar Extremes”, was zwar “Extreme Gegensätze” bedeutet, aber auch die extreme Schönheit der Pole unterstreicht, mit Werken von Lisa K. Blatt im Fotomuseum Reykjavík eröffnet. 2008 verbrachte Blatt zwei Monate in der Antarktis, und die Ausstellung zeigt die Ergebnisse ihres Aufenthalts dort.

Lies weiter