Kaupthing lehnt Schuldenerlass für Milliardäre ab

Die Bank Kaupthing hat den Antrag von Björgólfur Gudmundsson, dem früheren Vorsitzenden von Landsbanki, und seinem Sohn Björgólfur Thor Björgólfsson, zurückgewiesen, die Bank solle die Hälfte ihrer 5,9 Milliarden Kreditschulden abzuschreiben. Der Vater und Sohn wurden als Islands „erste und zweite Milliardäre“ bekannt.

Lies weiter