Der Fall des verschwundenen Fischers

Die seltsame Zerstörung eines riesigen Kunstwerks, das bis zum Wochenende die Fassade des Gebäudes der Fischerei-Industrie im Zentrum Reykjavíks zierte, macht viele Bürger sprachlos. Über zwei Jahre schmückte die Wandmalerei, die einen isländischen Fischer zeigte, die große weiße Wand, bis sie am Sonntag übermalt wurde. Zunächst schien es tatsächlich, dass niemand wusste, wer für diese Aktion verantwortlich war.

Continue reading