Gullfoss-Opfer war georgischer Asylbewerber

Der Mann, der am Mittwoch in den Gullfoss gefallen ist, konnte von der südisländischen Polizei identifiziert werden. Es handelt sich um den 22-jährigen Nika Begades aus Georgien, berichtet RÚV. Die Freunde des Mannes halfen der Polizei dabei, seine Familie in Georgien ausfindig zu machen, und die Polizei informierte die Hinterbliebenen über Nikas Verschwinden.

Continue reading