Erste Sperrungen durch gestiegene Flusspegel

Die ergiebigen Regenfälle der letzten Tage haben für einen kräftigen Anstieg der Flusspegel in Island gesorgt. Am meisten stiegen die Pegel um den Mýrdalsjökull herum und im Borgarfjörður in Westisland, hier sind Norðurá und Hvítá betroffen, berichtet RÚV.

Continue reading