Rekordschnee in Reykjavík

Als Reykjavíks Bewohner am Sonntagmorgen aus dem Fenster schauten, staunten sie nicht schlecht, ihre Autos waren nämlich wie vom Erdboden verschluckt, und nicht nur die. Beinahe alles war unter der dicksten Schneeschicht, die die Hauptstadt seit dem Jahr 1937 gesehen hat, verschwunden. Nicht weniger als 51 Zentimeter Schnee waren in der Nacht zum Sonntag gefallen.

Continue reading