Polizeiakademie beherbergt Asylbewerber

In den kommenden zwei Monaten werden 40 bis 60 Asylbewerber im alten Gebäude der Polizeiakademie am Krókháls wohnen, berichtet RÚV. Innenministerin Ólöf Nordal nannte dies eine vorübergehende Notfallmassnahme. Man habe dem Einwanderungsamt die Erlaubnis erteilt, das Gebäude für maximal zwei Monate zu nutzen, um einen Unterbringungsnotstand zu lösen.

Continue reading