Katla bebte mit 3,9

Gestern Mittag gegen 13.30 gab es im Vulkan Katla unter der Eiskappe des Mýrdalsjökulls ein Erdbeben der Stärke 3,9. Ihm folgten einige Nachbeben, doch nach Angaben des isländischen Wetterdienstes, der für die Erdbebenüberwachung zuständig ist, sind keine Zeichen von vulkanischer Aktivität festzustellen.

Continue reading