Abriss von denkmalgeschützten Häusern in Reykjavík

Zwei Hausbesitzer in Reykjavík haben gegenüber dem Amt für Denkmalschutz Ansprüche geltend gemacht, weil sie in ihrem Besitz stehende geschützte Häuser nicht abreissen dürfen. Im einen Fall geht es um ein geschütztes Haus im Veghúsastíg, im anderen Fall um ein altes Haus in der Holtsgata, berichtet Fréttatíminn.

Continue reading