Ein Brief wie eine Schatzkarte

Ein Pferdehof im Búðardalur, auf dem ein isländisch-dänisches Ehepaar mit drei Kindern und vielen Schafen lebt, die Frau in einem Supermarkt arbeitet. Und dazu, ebenfalls auf dem Kuvert, eine selbstgezeichnete Landkarte, wo der Hof sich in etwa befinden soll. Keine Namen, weder die der Empfänger, noch der des Hofs, und auch keine Anschrift.

Continue reading