Kälteeinbruch steht auf dem Plan

In diesen letzten Apriltagen wird der Süden der Insel von einem schier unwahrscheinlichen Hochdruckgebiet verwöhnt, welches uns gestern Temperaturen von bis zu 15 Grad und Windstille präsentierte. Man könnte glatt denken, jetzt ist der Sommer da.

Continue reading

Rettungsringe an 100 Orten in Island

Die isländische Rettungsorganisation ICE-SAR hat eine Vielzahl von Orten an Flüssen, Seen und am Meer ausgemacht, die ein erhöhtes Risiko für Einheimische und Besucher darstellen, im Wasser zu ertrinken. ICE-SAR arbeitet derzeit mit einem seiner Sponsoren, der Versicherungsgesellschaft Sjóvá, und der isländischen Strassenadministration daran, dass all diese Orte mit einer Sicherheitsausrüstung bestückt werden.

Continue reading