Tiefdruckgebiet fegt über Island

Frühling und Winter sind uneins darüber, wer in Island dieser Tage das Sagen hat, und der Winter schickt noch mal ordentliches Tiefdruckgebiet über die Insel. Stellenweise ist es in der vergangenen Nacht sehr stürmisch und nass gewesen, mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und weiteren zum Teil ergiebigen Niederschlägen ist vor allem im Süden und Westen des Landes mit Verkehrsbehinderungen durch Wassermassen, Schneematsch und überfrierender Nässe zu rechnen.

Continue reading