Erdbeben im Öxarfjörður

Wie das Isländische Wetteramt berichtet, ereignete sich gestern Morgen um 4:01 Uhr in der Region Öxarfjörður in Nordost-Island ein Erdbeben der Stärke 3,6. Das Epizentrum lag im Fjord Öxarfjörður, zwölf Kilometer west-südwestlich der Stadt Kópasker, wo Einwohner erzählten, sie hätten das Beben gespürt.

Continue reading

Bierverschwendung lachhaft

Die „lachhafte Verschwendung” von Weihnachtsbier war gestern Thema einer Diskussion im isländischen Parlament Alþingi, wie mbl.is berichtet. Die Abgeordnete Brynhildur Pétursdóttir (Leuchtende Zukunft) verwendete den Ausdruck, um ihr Bedauern darüber auszudrücken, dass es Vorschriften gebe, nach denen nicht verkauftes, aber absolut gutes Bier direkt nach Weihnachten oder Ostern vernichtet werden müsse, wenn es den Namen Weihnachts- oder Osterbier trage.

Continue reading